• REDCAPS TERRIER - est.2007

Thema Hundefutter- das “A” und “O” für eine gute Gesundheit.

Bei unseren letzten beiden Würfen haben wir ein “neues” Hundefutter ausprobiert. Der erste Eindruck war ausgesprochen gut. Nach einjähriger Testphase möchten wir nun gerne darüber informieren.

Naturbelassenes Hundefutter von REICO -Trocken- und Nassfutter für eine artgerechte Ernährung:

alle Zutaten in Lebensmittelqualität
hoher Fleischanteil im Nass- und Trockenfutter
gentechnisch freie, hochwertige Rohstoffe
naturbelassen und schonend verarbeitet - keine Chemie
Fleisch von deutschen und österreichischen Bauernhöfen
in Deutschland verarbeitet
keine Schlachtabfälle
keine Tierversuche

Die Reico & Partner Vertriebs GmbH ist ein Familienbetrieb aus dem Allgäu, der sich auf den Direktvertrieb von artgerechter Tiernahrung und Nahrungsergänzungsmitteln für Mensch und Tier spezialisiert hat. Gegründet 1992 vom Tierheilpraktiker Konrad Reiter, profitiert das Unternehmen von dessen über 40-jähriger Erfahrung im Vertrieb von Tiernahrung und über 40-jährige Erfahrung bei der Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln. Das Hundefutter von REICO ist nur im Direktvertrieb erhältlich, so dass eine persönliche Beratung und optimaler Service direkt bei den Kundinnen und Kunden vor Ort stattfinden kann.

Buchempfehlung und Pflichtlektüre für zukünftige Welpenbesitzer:
Thema artgerechtes Hundefutter, Buchempfehlung:

Ein wirklich hervorragend recherchiertes Buch!

Bei Neukunden läuft die Erstbestellung über Vertriebspartner, entweder telefonisch oder per Email. Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Ihren Hund artgerecht ernähren wollen, und das REICO-Hundefutter ausprobieren möchten. Ich kümmere mich darum und besorge ihnen gerne eine Gratisprobe.

Ihr REICO Vertriebspartner im Raum Potsdam / Berlin / Brandenburg
Kostenloses Festessen von Reico für Ihren 4-Beiner - probieren Sie es aus!

Kontakt: 0151-25214702

REICO Hundefutter Welpenpakete für Züchter
Artgerechte Ernährung von klein auf...
Welpenpaket von REICO - für unsere Welpenkäufer

Fachgerechtes Trimmen von Hand…auch die richtige Fellpflege gehört zur Gesundheit!

Das Fell unserer Parson Jack Russell Terrier erneuert sich ständig und muss in regelmäßigen Abständen getrimmt werden. "Trimmen" bedeutet, dass das einzelne Haar des Hundes ausgezupft wird. Aus diesem Grund muss man erst einmal wissen, wie das einzelne Haar beim Hund beschaffen ist: Beim Hund wachsen aus einem Haarfollikel gleich mehrere Haare, welche jeweils wieder eine unterschiedliche Beschaffenheit haben - diese werden als Primärhaare (dickeres, farbintensives Deckhaar) und Sekundärhaare (dünne, blasse Unterwolle) bezeichnet. Durch die Länge der Haare ist erkennbar, in welcher Wachstumsphase sich das Haar befindet - es wächst immer bis zu einer bestimmten Länge. Anschließend folgt eine Ruhephase, bevor es von einem nachwachsenden Haar verdrängt wird uns ausfällt. Genau diese Ruhephase sollte zum Trimmen genutzt werden. Durch das Trimmen (= auszupfen) wir das Wachstum des neuen Haares gefördert. Zum Zeitpunkt des Trimmens hat der Hund eine geschlossene Decke aus Primärhaar, welches sich in der Wachstumsphase befindet. Trimmt man das Haar zu früh, also vor der Ruhephase, so braucht das neue Haar eine ganze Zeit mehr, um an die Oberfläche zu gelangen. Ähnlich ist es, wenn der Hund "zu spät" getrimmt wird, denn wenn die Ruhephase bereits überschritten ist, fällt es von selbst aus und ein neues Haar wächst nach. Das nächst längere Haar befindet sich schon teilweise in der Ruhephase und man trimmt es häufig bereits mit aus. Dadurch entstehen oft unterschiedliche Trimmergebnisse! Der Zeitpunkt ist also sehr entscheidend für ein "schönes" und gleichmäßiges Ergebnis.

Stine: vor und nach dem Trimmen- sichtlich genervt vom langen Stillstehen… aber es hat sich gelohnt! ;)
Trimmen von Hand: Vorher/Nachher

Ein stock- bzw. rauhaariger Parson Jack Russell Terrier sollte auf keinen Fall geschoren werden!!! Im Grunde sollte an dieser Stelle auch bereits deutlich sein, warum…

Das alte Haar wir bei einer Schur lediglich gekürzt, es bleibt also im Follikel. Das neue Haar wächst trotzdem nach und versucht die Reste des alten Haares aus den Follikeln zu schieben. Das viel dünnere Sekundärhaar kann sich in dieser Zeit zwischen das Deckhaar schieben und gelangt an die Oberfläche, wobei das Primärhaar weiter zurückgehalten wird, da es keinen Platz an der Oberfläche findet. Es ist also ein ewiger Teufelskreis, der zur Folge hat, dass das Fell irgendwann vollständig aus dünner, feiner Unterwolle besteht! Dieser Zustand ist nur schwer wieder zu verbessern. Es sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch durchaus unangenehm für den Hund: Das Deckhaar ist hart und wasserabweisend - die Unterwolle hingegen kann das Wasser aufnehmen wie ein Schwamm. Sie ist demnach für das Warmhalten des Hundes zuständig, nicht aber für die Wasserabweisung. Dafür hat der Hund as dickere, wasser-, aber auch schmutzabweisende Deckhaar, welches den Hund bei jedem Wetter bestens schützt.

Also nehmen Sie ihrem Hund nicht den "Regenmantel"! Es ist auch gar nicht schwer, einen Hund fachgerecht zu trimmen. Trotzdem haben wir eine kleine Trimmanleitung geschrieben... (Text mit freundlicher Genehmigung von M.Clüver - Tender Fellows - www.prt-zucht.de)

Zum Vergrößern bitte anklicken.
(Trimmanleitung mit Bildern folgt!)

Parson Russel Zucht - REDCAPS
REDCAPS

Parson Jack Russell Terrier
Mangerstraße 19
14467 Potsdam
info{at}redcaps-jack-russell.de

KONTAKT 015125214702

© REDCAPS 2018 - ALL RIGHTS RESERVED

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei, das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen >